Trockenbau

Für raumbegrenzende und bauteilbekleidende Konstruktionen Ihres Gebäudeausbaus empfehlen wir Ihnen die schnelle und meist auch günstigere Methode des Trockenausbaus. Bei dieser Montage- und Leichtbauweise werden Bauteile durch das Zusammenfügen industriell vorgefertigter Baugegenstände erstellt und überwiegend für Wand, Decke oder Boden verwendet. Dabei lassen sich selbst bauphysikalische Anforderungen wie Wärme-, Kälte-, Schall-, Brand-, Feuchte- und Strahlenschutz sowie Schlagsicherheit erfüllen.


Um alle Leistungen einzusehen, klicken Sie bitte hier